Aktuelles

Unsere erfolgreichen Turnierreiter 2018

Das Jahr 2018 geht zu Ende und somit auch die diesjährige Turniersaison. Wir freuen uns, dass ihr dieses Jahr so erfolgreich für unseren Verein unterwegs gewesen seid! – Super Leistung – Insa, Luna, Lea, Carina, Philippa, Christoph, Jona, Charlotte, Anna und Juli!

Lehrgang Horsemanship

vergangenes Wochenende fand bei uns ein Horsemanship-Lehrgang bei Alexander Hogreve statt.

Alexander Hogreve ,welcher in Wettmar einen eigenen Stall mit Horsemanshipschule betreibt will durch die Leidenschaft  zum Pferd und seiner klassischer Ausbildung am Landgestüt in Celle, gemeinsam mit seiner Frau, Horsemanship auch in unser Region stärker etablieren.

Im Horsemanship geht man davon aus,dass Pferde über Rangordnung miteinander in Verbindung stehen und kommunizieren. Wenn der Mensch mit dem Pferd unterwegs ist,soll er die Rolle des Ranghöheren Mitglieds in der Herde zwischen Pferd und Mensch einnehmen. Geklärt wird der Rang durch die Grundregel des „Wer bewegt wen?“ In der Pferdeherde bewegen sich Pferde gegenseitig.

Ranghöher ist,wer den anderen wegbewegen kann.Der Mensch soll über negative Verstärkung dem Pferd unangenehm machen was unerwünscht ist und durch Lob dem Pferd angenehm machen,was erwünscht ist.Das größte Lob aus Sicht des Horsemanship ist die Pause,danach kommen Stimm-oder Streichellob. Wichtig dabei ist auch immer ,dass Druck sofort nachlässt und Lob folgt,sobald das Pferd einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat.

Es geht um Führungskompetenz durch klare Signale und konsequente aber faire und gerechte Hilfen-am Boden und auch beim Reiten. So soll das Pferd lernen sich am Boden und im Sattel in die „Mensch-Pferd-Herde“ einzugliedern und dem Mensch vertrauensvoll zu folgen.

Alle Teilnehmer des Lehrgangs,seien es reine Freizeitreiter,Turnierreiter oder Polopony waren sich einig,dass sie ihren Pferden im Umgang und der Sprache viel näher gekommen sind.

Horsemanship ist für ihn keine Reitweise,sondern eine Lebenseinstellung! 🙂

Wir hatten sehr viel Spaß, haben viel gelernt und danken Alexander Hogreve für den tollen Lehrgang!

Ferienlehrgang Weihnachten

– How to ride in english? Kurs mit Britta

 

Weihnachtsreiten 2018

Am 08.12. 2018 findet unser diesjähriges Weihnachtsreiten statt. Ideen und Vorschläge zur Gestaltung und Vorführungen bitte an Gabi Harms weitergeben.

 

Reitbeteiligungen gesucht

Liebe Schulreiter,
wir, die Schulpferde des RVK suchen noch jeder eine Reitbeteiligung die sich um uns kümmert, nach dem Rechten sieht, uns putzt, reitet und uns einfach liebhabt. 😊 Toll wäre es, wenn wir jeder sogar 2 liebe Menschen hätten, denn is ja logisch = doppelte Menge an Möhren, Streicheleinheiten und Spaß zusammen haben!
Es gibt 2 verschiedene Arten von Reitbeteiligungen die der Verein dir anbieten kann. Dazu folgender Link: Reitbeteiligung auf Schulpferden

Hast du Interesse oder weitere Fragen? Dann melde dich bitte bei einer der Reitlehrerinnen oder Gabi Harms.

Pferdige Grüße von uns Schulpferden!  

 

Arbeitsdienst

Nächster Termin:  Arbeitsdienst

 

11 Freunde…..

Vergangene Woche haben unsere Schulpferde den goldenen Herbst genossen und sind in großer Gruppe (zu 11! ) ins Gelände gegangen. 🙂

*********************************************************************************************

Mittwoch, 21. November 2018 – Mitgliederversammlung- Einladung folgt!

**********************************************************************************************

Nun ist es geschafft!

In drei Trainingseinheiten haben die Teilnehmer des Kurses unter Anleitung von Ausbilderin  Britta  Wieland „ Umgang mit dem Pferd und sicher in der Bodenarbeit mit dem Knotenhalfter und Leitseil „ erfolgreich ihr Testat bestanden!

Am vergangenem Wochenende wurde zum Abschluss  nach WBO (Wettbewerbsordnung 2018) 107 B, korrektes Führen, welches  Gelassenheitsübungen, sowie Geschicklichkeitsübungen kombiniert , gefordert. Dieses wurde als Ziel des Kurses durch Ausbilderin  Antje Gurkasch überprüft. Die Schüler bekamen wertvolle Kommentare für die gezeigte Leistung. Als Erinnerung und weitere Motivation bekamen alle Schüler eine Urkunde sowie eine Schleife überreicht !

Ein besonderes Dankeschön für die Großzügigkeit der Fa. Loesdau (Lehrte), die unsere Pferde mit den jeweils passendem Knotenhalfter und Leitseil ausgerüstet haben!

Danke an unsere tollen Schulpferde, für die es auch der erste Erfahrung  mit einem Knotenhalfter war, die uns allen viel über ( Kommunikation) beigebracht haben!

**********************************************************************************************

Gelungener Start des „Wiedereinsteiger-Kurses“ 

Den ersten Termin ihres an den vier Mittwochen des Septembers stattfindenden Kurses für Wiedereinesteiger haben sechs Teilnehmerinnen bei bester Laune absolviert. Reitlehrerin Vera Ramhorst wurde tatkräftig von den beiden geduldigen Schulpferden „Dragan“ und „Tequila“ dabei unterstützt, den sechsen das Reiten nach unterschiedlich langer Pause wieder nahe zu bringen. Das Wissen um Putzen und Satteln war tatsächlich bei allen noch vorhanden, oder wurde vor dem Kurs durch die eigenen Kinder noch mal aufgefrischt. – Alle freuen sich schon auf die kommenden drei Termine!

*************************************************************************************************

Wir haben noch Plätze in unserer Mittwochs Volti-Gruppe frei!

Bei Interesse bitte direkt an Gabi Harms wenden ( 0179 7576688 ) oder per Email an sportwart@reitverein-kirchhorst.de